Willkommen in Gosener Kirche

Eine freudige Nachricht für alle Gosener und Freunde des Fördervereins “Dorfkirche Gosen e.V. sowie Besucher der Veranstaltungen des Fördervereines und natürlich auch für Gottesdienstbesucher. Es wurde im Februar 2017 eine Auffahrrampe angeschafft.

Ab sofort können gehbehinderte Menschen, insbesondere RollstuhlfahrerInnen ohne Probleme die Stufen zur Kirche bewältigen. Die mobile Rampe ist rutschsicher und entsprechend den Bedürfnissen der Gäste anzupassen. Dank einer großzügigen Spende des Vereinsmitgliedes Helga Buch, konnte der Förderverein die Anschaffung schneller realisieren und den Zutritt zur Kirche für gehbehinderte Besucher ein bisschen einfacher machen. Der Förderverein freut sich also sehr darauf, auch all jene begrüßen zu können, die bisher den Veranstaltungen aus diesem Grunde nicht folgen konnten.


J.A.N. van Dijk, Vorstandsmitglied, Förderverein Dorfkirche Gosen e.V.
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten