ANIMUS-Kunstgalerie in Gosen wieder geöffnet


Die ANIMUS Kunstgalerie ist ein Projekt der ANIMUS-Kombinat GmbH. Sie verbindet Kunstwerkstatt und Ausstellung. Neben der Druckgraphik werden Werke der Malerei, Graphik, Plastik und  Klangkunst-Objekte gezeigt. Außerdem bietet sie Raum für vielseitige künstlerische Arbeiten. Ein Schwerpunkt wird durch die Druckwerkstatt für Lithographie und Kupfertiefdruck gesetzt. 

Die ANIMUS-Kunstgalerie ist — mit verstärkten hygienischen Vorsichtsmaßnahmen — wieder geöffnet. Das gilt auch für die derzeitige Ausstellung von Bernd Friedrich „Experimentelle Druckkunst“. Die Arbeit in Atelier, Kunstgalerie und Kunstdruck-Werkstatt geht weiter. Um Anmeldung per Telefon (Christoph Geyer (0172-3817953) oder E-Mail (info@animus-kunstgalerie) wird gebete.



Keine Kommentare:

Kommentar posten